Vorfabrikation

Beste Verarbeitung für maximale Belastbarkeit und Funktionalität.

An den Rohrleitungsbau werden hohe Ansprüche gestellt. Hauptkriterien sind die Belastbarkeit, Dichtheit und die Funktionalität von Komponenten und Baugruppen. Grösstmögliches Verarbeitungs-Know-how und gute Materialkenntnisse bilden die Grundlage dazu.

Rohrleitungssysteme müssen im Gas- und Wasserleitungsbau absolut dicht, dauerhaft und funktionstüchtig sein. Für Sie als Kunde ist deshalb wichtig, dass alles, was Sie verbauen – seien es einzelne Komponenten oder ganze Baugruppen – den hohen Anforderungen gerecht wird.

Damit Sie selbst bei komplexen und anspruchsvollen Aufträgen auf der sicheren Seite stehen, bereiten die Gawaplast-Spezialisten (in enger Zusammenarbeit mit Ihnen und der internen Planungsgruppe) Ihre Bauteile in der firmeneigenen Werkstatt vor. Die Montage in der Werkstatt bietet eine maximale Qualität und es bleiben garantiert keine überzähligen Rohr- und Formstücke übrig. Dank der Vorfabrikation brauchen Sie später keine speziellen Werkzeuge auf der Baustelle.

Dass die Anschlüsse auch vor Ort sicher sitzen, erweiterten seit den Anfängen des Kunststoffrohrleitungsbaus bereits über 1500 Rohrleitungsmonteure ihr Wissen bei Kursen und Seminaren in Zusammenarbeit mit den Branchenverbänden und Gawaplast. Dabei findet ein ständiger Gedankenaustausch unter Praktikern statt, von dem alle beteiligten Partner profitieren.